Demnächst…

  • Die Wechseljahre…
  • M. Asam Collagen Booster
  • Catrice-Einkäufe

Produkte

Sante Mascara Volume + Eye Brightener und Lash Extension Eyeliner für blaue Augen

Sante Mascara Volume + Eye Brightener und Lash Extension Eyeliner für blaue Augen

„Schau mir in die Augen, Kleines!“ ist mit Sicherheit einer der berühmtesten Filmsätze. Rick alias Humphrey Bogart sagt ihn zu seiner alten Flamme Ilsa alias Ingrid Bergman. Dann schlägt die...
ReVivé Exfoliating Cleanser Soft Polishing Cream

ReVivé Exfoliating Cleanser Soft Polishing Cream

Mal wieder das Lieblingsthema Reinigung. Diesmal ein recht teures Exemplar und erschwerend hinzu kam, dass ich es noch nicht einmal selbst testen konnte. Aber mein Mann ist eingesprungen und ich...
Dr. Jackson's 01 Skin Cream SPF 20

Dr. Jackson's 01 Skin Cream SPF 20

Seit längerem mal wieder eine interessante neue Marke: Dr. Jackson's. Dr. Samuel Jackson ist Pharmakologe und die Pflegelinie umfasst nicht nur die üblichen Verdächtigen (Cremes etc), sondern es gibt auch...
Endlich: Paulas resist anti-aging für unreine Haut, oder

Endlich: Paulas resist anti-aging für unreine Haut, oder

wie lange frage ich schon, warum anti-aging-Produkte immer reichhaltig und/oder fettig sein müssen? Das stört mich, weil ich eben keine trockene Haut habe, sie ist nicht mal empfindlich, aber sie...
Clarins Ladylike Herbstlook 2014 - die permanenten Neuzugänge

Clarins Ladylike Herbstlook 2014 - die permanenten Neuzugänge

Vermutlich bin ich so ziemlich die Letzte im bunten Beautybloggerinnen-Reigen, die über den Herbstlook von Clarins berichtet. Macht aber nix - ich habe nämlich nur die Sachen ausprobiert, die im...

Der Zwerg reinigt den Kittel, oder

es ist klar, dass ich an diesem Buch nicht vorbeigehen konnte, nicht wahr? Alleine der wunderbar absurde Titel, die Knallfarbe und dann noch die Umschlaggestaltung, unwiderstehlich!

Aber das sind ja nur die äußerlichen Eigenschaften dieser Erzählung. Die Sprache ist kraftvoll und direkt, ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Die 1970 geborene Autorin, die als Dramaturgin in Berlin lebt, würde ich sehr gerne auch persönlich kennen lernen, denn wer so ein Buch schreibt, muss ein vielschichtiger, humorvoller und lebenserfahrener Mensch sein.

Zum Plot: Normalerweise mag ich keine Rückblenden, und schon gar nicht mag ich Rückblenden in der Rückblende der Rückblende. Normalerweise schätze ich es auch nicht, wenn von dem, was erzählt wurde, nachher die Grundtatsachen ganz anders waren. Aber diesmal ist alles anders: Die Geschichte vierer äußerst unterschiedlicher Freundinnen, erzählt aus der Perspektive der einen von ihnen, die schon berentet und insgesamt gediegen unglücklich (Kettenraucherin, depressiv, schlafgestört, Hobby: Gewaltphantasien) ist einfach unglaublich elegant und fesselnd erzählt. Mit einen Superknall, nein, das reicht dieser Autorin nicht, mit drei Superböllern zum Schluss. Erzählen kann ich euch den plot natürlich nicht, nicht einmal andeuten, das würde euch enttäuschen, nur soviel: Die Autorin beweist neben einer tief ins Detail gehenden Sachkunde bezüglich den in Altenheimen herrschenden Verhältnissen vor allem eine überbordende, ja liebevoll ins Absurde übertriebene Phantasie.

Ich kann dieses Buch nur nachdrücklich empfehlen, und zwar jeder Frau, die sich nicht nur unterhalten, sondern auch anstoßen lassen will dazu, einmal genauer nachzudenken, wie das alles weitergehen soll.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Kommentare zu Der Zwerg reinigt den Kittel, oder

Kommentare erwünscht!