Demnächst…

  • Dienstagssammlung 07.07.2015
  • Der feministische Blog
  • L’Oreal Professionnel Serie Expert  Vitamino Color A-OX 

01.01.2013

Nochmal an alle ein frohes neues Jahr! Wir haben Silvester im Krankenhaus verbracht, mal etwas anderes. Aber das Kind ist wieder gesund und jetzt sind wir zu Hause. Vielen Dank für Eure Genesungswünsche :-)

Im Endeffekt war es eine eklige Magen-Darm-Infektion und das Kind lacht wieder und schaut KiKa. Vorsatz für dieses Jahr: Silvester eine Riesenparty machen. Und Weihnachten wird wohl ausfallen, das war jetzt das vierte Jahr in Folge mit Krankheit in der Familie, erst meine Mutter mit schwerer Lungenentzündung (Heiligabend auf der Intensivstation), dann mein Stiefvater mit Vorhofflimmern, letztes Jahr das große Kind mit üblen Schnittwunden und dieses Jahr das kleine Kind. Wir nehmen noch Wetten an, wen es dieses Jahr erwischt…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Kommentare zu 01.01.2013

  • pjotr

    eine gute nachricht zum neuen jahr! das freut mich wirklich, beste grüße!

  • VIOLETTA

    Hallo Irit und Janne!
    Auch von mir alles Liebe zum neuen Jahr! Und weniger familiären Stress (leider lässt sich dies nicht planen, auch bei mir ist es seit Jahren so).

    Ich freue mich fast täglich über Euren tollen Blog.
    Wenn ich ehrlich bin, wusste ich gar nicht, dass man damit auch Geld verdienen kann und von den Firmen ständig Angebote bekommt. Daher gefällt es mir, dass Ihr es ablehnt, Euren Blog des Geldes wegen zu machen. Weiter so. Ich unterstütze Euch (zumindest ideell)!
    Zwei Bitten hätte ich. Könnt Ihr nicht mal Codage (das Konzept hört sich nämlich toll an) testen? Und auch das Serum von Shangrila (Amanprana Shangri-la Orac Serum) würde mich interessieren, ist mir aber zu teuer , um es mir blind zu kaufen. Vielleicht habt Ihr ja mal die Gelegenheit….. Wie wär’s. Oder schreibt Ihr nicht über Produkte, die Euch eigentlich nicht gefallen?
    Das wäre schade.
    Weiter so und alles Liebe
    von Eurer VIOLETTA

  • Regina

    Das ist eine gute Nachricht – und wenn das Kind schon wieder lacht, erst recht. Ich kaufe übrigens jedes Jahr direkt vor Weihnachten in der Apotheke alles Mögliche für vier Familienmitglieder (Magen/Darm, Blasentee, Augentropfen, Kopfweh, Rückenweh, Gallenweh, Zahnweh……*habichwasvergessen?*) und werde jedes Mal vom jeweiligen Apotheker gefragt, ob ich ein Lazarett betreue…aber das ist reine Vorsicht, da es über die Feiertage jedes Mal ein Mitglied meiner Familie „erwischt“. Aber bei Krankenhaus-Besuchen macht man keine Scherze mehr…. viel Gesundheit Deinen Lieben und alles Gute für dieses Jahr!

Kommentare erwünscht!